Durch die malariaverseuchte Schlammhölle

Manaus gilt als Insel, denn sämtliche Waren müssen mit dem Schiff nach Manaus transportiert werden-es gibt keine Strassen welche nach Manaus führen. Das stimmt natürlich nicht so ganz, denn wir sind ja über Strassen nach Manaus gefahren, doch diese führt über Venezuela, wodurch aufgrund des Zolls praktisch keine Waren über Venezuela nach Brasilien eingeführt […]

…aus Manaus

Nach dem Grenzübertritt von Venezuela nach Brasilien sind wir noch etwa 2 Stunden weiter bis in ein kleines Städtchen

Namens Rorainopolis.

Am nächsten Tag kamen uns eine Gruppe argentinischer Motorradabenteurer entgegen.

Bei einem kurzen Plausch gaben sie uns Kontaktadressen von einer Motorradgruppe in Manaus und erwähnten wir sollte uns

unbedingt bei diesen melden, da […]

Hugos wildes Land

Ein gewisser Hugo hat es geschafft, das einstige Touristenparadies Venezuela in einen Bankrottstaat zu verwandeln-kaum einer rät einem derzeit Venezuela zu besuchen-ein Grund mehr fuer den Abenteuerer es doch zu wagen. Die Wirtschafft des Landes ist am Boden (von der Petrolindustrie einmal abgesehen) sehr viele ehemaliger Restaurants entlang unserer Route waren verschlossen und mit […]